Monat 3
Share Button

Innovativer Android-Beamer ODIN von Dos Owls

Alexander, März 2, 2015

ODIN, einer der vielleicht interessantesten Mini-Beamer aus dem Jahr 2014, ist nun vorbestellbar und soll ab März 2015 weltweit ausgeliefert werden. Wir haben uns noch einmal kurz angesehen, ob sich hinter dem Produkt von Dos Owls tatsächlich ein wegweisendes Produkt verbirgt.

owl-11-1200
Was kann ODIN?
Für einen Preis von derzeit 525 US-Dollar bekommt der Käufer einen sehr portablen Mini-Beamer, der Bilder auf eine Fläche von 25 bis 250 Zoll (aus einer Entfernung von zehn Metern) projizieren kann. Die Auflösung ist auf 854 * 480 Pixel begrenzt, die Lichtstärke fällt mit 115 Lumen ebenfalls nicht berauschend aus – aber das Highlight des Odin sollen auch nicht die technischen Daten sein, sondern die Vernetzbarkeit mit Android-Smartphones, Android selbst als vorinstalliertes Betriebssystem und die sich daraus ergebenden Möglichkeiten. Denn Odin kann per Bluetooth oder WLAN Kontakt mit einem Smartphone aufnehmen und dessen Inhalte dann an eine geeignete Projektionsfläche werfen.

owl-15-1800

Einsatzgebiete von ODIN
Odin selbst ist mit zwei USB-Anschlüssen, einem HDMI-Port sowie einem Anschluss für Kopfhörer ausgestattet, außerdem befinden sich Bluetooth-Lautsprecher an Bord des Gehäuses, das in etwa so groß ist wie eine ältere externe Festplatte. Über den HDMI-Anschluss lassen sich alle kompatiblen Geräte (wie Notebooks oder gar BD-Player) anschließen, das Abspielen von Daten über die USB-Anschlüsse ist ebenfalls möglich. PlayStation, Xbox & Co. finden auch einen Platz an Odin und können Spiele dann im Großformat an der Wand zeigen. Auch Bluetooth- oder USB-Tastaturen können an Odin angeschlossen werden – und das ergibt aufgrund des vorinstallierten Android-Betriebssystems sogar Sinn.

Android an Bord
Odin ist praktisch nebenbei ein eigener Android-Computer, womit auch der Zugriff auf alle Apps im Android-Store möglich wird. Dokumente können also über Google Docs bearbeitet werden, die Netflix-App lädt zum Filmeabend ein – ohne dass dafür weiteres Equipment notwendig wäre. Allein die Akkulaufzeit von maximal zwei Stunden im Akkubetrieb könnte den Spaß vorzeitig beenden. Sobald Odin im Handel erhältlich ist und sich das Gerät dem Härtetest stellen muss, werden wir natürlich noch einmal darüber berichten.

Quelle: techcrunch.com
Video zum Dos Owls ODIN auf Youtube
Bilder: Dos Owls